PROJEKTE

Hier sammeln wir alle Aktivitäten, die wir, allein oder in Kooperation mit anderen Institutionen, neben den fixen Modulen durchführen.

Die Projekte und Tätigkeiten sind sehr unterschiedlich, von der Koordination und Durchführung der Impulswoche technik bewegt bis zu Museumsworkshops, vieles ist dabei.

Wenn Sie ein individuelles Projekt mit uns planen wollen, unsere Beratung wünschen oder sonstige Fragen haben, schreiben Sie uns gerne Ihre Anfrage.

Bisher durchgeführte Projekte haben wir hier aufgelistet.

TECHNIK BEWEGT - bink

Technik kommt in die Schule! Seit 2012 führt die Wanderklasse im Rahmen von bink - Initiative Baukulturvermittlung für junge Menschen die das Projekt technik bewegt in Wien durch. Kooperationspartnerin ist die Kammer der ArchitektInnen und IngenieurkonsulentInnen.

BAUKULTURKOMPASS - bink

Diesen gibt bink - Initiative Baukulturvermittlung für junge Menschen seit 2013 als Lehr- und Unterrichtsmaterial für Lehrpersonen und weitere Interessierte heraus. In Plakaten werden je 5 Modul zu einem Fokusthema angeboten.
 
 
 

DorfZUKUNFT Burgenland

Ein Workshop-Format für SchülerInnen von 10-14 Jahren zum Thema Dorferneuerung in Burgenland im Auftrag des Vereins Unser Dorf - Zukunft Burgenland.
 

SESSIL - WohnSitz Wien

Ein Kulturprojekt zum Thema Wohnen und Migration - Integration.
Ausgewählt vom Bundeskanzleramt im Rahmen der Ausschreibung zusammen:wachsen 2016

KLEINE BILDER GANZ GROSS IN DER STADT

Die eigene Stadt mit anderen Augen sehen und dabei fotografisch in Szene setzen.
Schulprojekt mit der Fadi Linz in Kooperation mit der Kunstuni Linz und dem afo architekturforum oberösterreich.

KINDERUNI LINZ: HörSpiel StadtKrimi

Ganz schön kriminell: An einem Tag eine spannende Geschichte erfinden, die Spielorte in der Stadt auswählen, vor Ort die Szenen aufnehmen, im Studio schneiden und produzieren - wir haben es geschafft bei 'Gesucht: die Queen'.

ZWISCHEN SONNE UND WIND

Eine klimatisch-bauliche Aktionsforschung im Burgenland. Dieses fächerverbindende Semesterprojekt fand in Kooperation mit der Wetterwerkstatt und der TU WIen an der NMS Frauenkirchen im Sommersemester 2016 statt.

WIEN GESTERN - HEUTE - MORGEN

Ist Migration an der urbanen Architektur ablesebar? Wenn ja, wie? Dieses Semesterprojekt beleuchtet auf entpolitisierter Ebene die aktuellen und historischen Themen einer Stadt im Wandel am Beispiel Wien.

KLEBE KUNST

Girlspower im Jugendtreff Sonnwendviertel: Gemeinsam mit der Illustratorin Kathi Macheiner (Sixxa) und Sibylle Bader von der Wanderklasse wurden - GIRLS ONLY - die Scheiben des verglasten Atriums des Jugendtreffs verschönert.

MEIN RAUM - MEINE SCHULE

Die Volksschule Wolkersdorf wird in den nächsten Jahren deutlich mehr SchülerInnen zu betreuen haben und braucht daher mehr Raum:
Die Gemeinde hat nun einen nachhaltigen Partizipiationsprozess in die Wege geleitet: Umbau, Zubau, Neubau oder weitere Alternativen?

POPupLIC BooX

Büchertauschparty - ein wandernder Ort des Austausches und der Begegnung. Ein Pop-up offener Bücherschrank, ganz einfach aus Holz-Obst-Boxen zusammengebaut, jedes mal neu. BooX hat Platz für Bücher und andere Dinge, die nicht mehr Teil des Konsumkreislaufs sind. Der öffentliche Raum wird kurzfristig zum Wohnzimmer umfunktioniert.


LEONARDOBRÜCKE @stEFFIE

Im Rahmen des Experimental Fun Festival For Innovative Education stEFFIE vom 25.-27.10.2015 war die Wanderklasse mit der Leonardobrücke vertreten.

LET'S PLAY SONNWENDVIERTEL

In Anlehung an das Fitnesscenter Stadt Modul haben wir am 16.10.2015 in Kooperation mit dem Jugendtreff SOVIE eine
Aktion gestartet: Die Stadt ist ein großer Spielplatz für alle - oder sollte es sein. Ein weiteres Mal haben wir uns mit den Jugendlichen auf den Weg gemacht, und den öffentlichen Raum und seine Möglichkeiten für Kids und Jugendliche erkundet bzw. temporär umgebaut: mit Kreide, Klebeband, Schnur.
(a) Wanderklasse

FITNESSCENTER FAVORITEN @ Hart Beat Mitten in Favoriten

Im Rahmen des Festes Hart Beat Mitten in Favoriten fand nach der Stadtteiltour für Jugendliche Let's Play Favoriten und parallel zur BooX ein Hop-On Hop-Off Workshop Fitnesscenter Stadt statt.

REUMÄDCHENFEST

Am 16. Juni 2015 fand am Reumannplatz das Mädchenfest der Lokalen Agenda 21 Favoriten statt, gefördert durch die Grätzloase. Die Wanderklasse durfte neben der Polizei, dem Arbeiter-Samariter-Bund und einem Überraschungs-Act, einem Tanz-Flash-Mob, dabei sein und wird sich mit den Mädchen kreativ, partizipativ und technisch beschäftigen:* Urban Knitting    * Leonardobrücke * Pop Up offener Bücherschrank.

 

KINDERUNI - Warten auf Steyr

Basierend auf dem Wanderklassen-Modul Wie wir warten wollen findet an der Kinderuni ein interaktiver Workshop-Exkursion-Modellbau-Tag mit der Wanderklasse stattfn.
1tägige Lehrveranstaltung an der Kinderuni Oberösterreich
Steyr am 01.09.2015


FITNESSCENTER FAVORITEN

Kooperation mit dem Verein Mitten in Favoriten.
Gemeinsam mit ansässigen und interessierten Jugendlichen werden verschiedenen Gemeindebau-Höfe auf ihre Fitnesstauglichkeit abseits der Kinderspielplätze untersucht und erprobt.
Frühjahr/Sommer 2015

AUSSTELLUNGSPROJEKT: ALLTÄGLICHE WEGE

Teil des Vermittlungs-Programmes in Form von Karten und Touren zur Selbsterkundung in Wien (5 ausgewählte Grätzl), Erfindung der 'Protagonist_innen' der Ausstellung und Recherche der O-Töne zur Ausstellung Baukultur Wien. Denk deine Stadt anders (Stadt Wien, MA 19)
September bis Dezember 2014

MÜLL REIN - KUNST RAUS

Sommersemster 2014 mit der
BAKIP (Bundesbildungsanstalt für Kindergartenpädagogik) 10 Ettenreichgasse, Klasse 3c
und der Architektin Cristina Florit

Wir machen aus Müll Kunst, Street Art!

WARTEN AUF DIE NEUE STADT

Sommersemster 2013 mit dem
BG/BRG Ettenreichgasse, 1100 Wien, 4. Klasse
Mitarbeit: Mag.a Pia Spiesberger

Ein neuer Stadtteil entsteht in unserer Nähe, was bedeutet das für uns? Wie können wir den alten Stadtteil mit erneuern? Etwa mit neuen Haltestellen, soz. dem Bahnhof im Kleinen? Und wie sollen diese Haltestellen der Zukunft aussehen?

K(L)EBE WOHN RAUM @ SCHWENDERMARKT

Der Verein Samstag in der Stadt am Schwendermarkt erfreut die Anrainer_innen und Passant_innen immer wieder mit tollen Nachbarschaft-Aktionen. Wir durften auch einmal dabei sein!
4. September 2014

ARCHITEKTURTAGE 2014

In Zusammenhang mit dem Baukulturkompass Nr. 3 ALT mal NEU wurden Workshops als Kinder- und Jugendprogramm bei den Architekturtagen unter dem Motto Alt jetzt NEU abgehalten.
Die Workshops fanden statt in Linz, Klosterneuburg und Eisenstadt.
17. Mai 2014

K.I.D.S. in Wien

Für die Wiener Länderkammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten durften wir im Rahmen der Veranstaltung K.I.D.S in Wien auf der Kaiserwiese und im Planetarium im Wiener Prater Workshops zur Geodätischen Kuppel und zur Leonardobrücke durchführen.
Juni 2014

EIN CANYON FÜR DIE SCHULE

Kooperation mit was schafft raum?
Das Wiener Amerlinggymnsasium beschäftigt sich mit seinen Schüler_innen im Rahmen der Nachmittagsbetreuung mit den Möglichkeiten von vermeintlichen Resträumen im Schulhof.
Frühjahr 2013